Annette Lemler-Lauerbach
Diplomp-Pychologin/ Gestalttherapeutin





Paartherapie


Wenn Paare in eine Krise geraten und sich immer wieder um die vielzitierte „Zahnpastatube“ streiten, ist es an der Zeit, sich die dem Konflikt zugrunde liegenden Beziehungsmuster näher anzuschauen. Denn wie Menschen sich in Beziehungen verhalten, ist meist geprägt von frühen wichtigen Beziehungserfahrungen. Wenn Paare verstehen lernen, warum sich der Partner auf eine bestimmte Art und Weise verhält, hilft es ihnen, aus Eskalationsspiralen auszusteigen. Verständnisvolle Kommunikation und respektvoller Umgang miteinander können wieder besser gelingen, ohne dass Konflikte unter den Teppich gekehrt werden. Die positiven Seiten der Beziehung können neu entdeckt werden. Und die Partner erhalten die Chance, sich als einzelne in der Beziehung und als Paar weiterzuentwickeln und zu wachsen.

Mein besonderes Augenmerk gilt jungen Paaren im Übergang zur Elternschaft. Denn die Umstellung auf das Leben zu dritt stellt eine große Herausforderung dar. Insbesondere, wenn die junge Mutter unter einer postpartalen Depression leidet, ist das Verständnis des Partners gefordert und die Beziehung einer bisher nicht gekannten Belastung ausgesetzt. Zügige professionelle Hilfe kann die leichteren Formen einer solchen Krise oft in kurzer Zeit auflösen.





Kontakt: Dipl.-Psych. Annette Lemler-Lauerbach | Dunantstraße 8a | 53225 Bonn |
Telefon  0228 / 478577 | E-Mail: annelemler@aol.com | Impressum/Datenschutz